Anja:
Ein FSJ gibt einem die Chance, viel über sich selbst und von anderen Menschen zu lernen.

Freiwilliges Kulturelles/ Politisches Jahr

Du bist gerade mit der Schule oder Ausbildung fertig? Du bist noch unschlüssig, was du beruflich machen willst? Du interessierst dich für die kulturelle Arbeit mit Menschen und hast Lust auf neue Erfahrungen? Du bist mindestens 17 Jahre alt?

Dann könnte ein Freiwilliges Kulturelles/ Politisches Jahr (FSJ-Kultur/Politik) für dich genau das Richtige sein!
Alles was du mitbringen musst, sind Neugierde, Engagement, Kreativität und die Bereitschaft, ein Jahr lang im kulturellen oder politischen Bereich zu arbeiten.  

Das FSJ-Kultur/ Politik bietet dir die Möglichkeit, die Wartezeit auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz sinnvoll zu überbrücken.
Darüber hinaus kann das FKJ als Vorpraktikum für eine Ausbildung im sozialen und kulturellen oder politischen Bereich anerkannt werden.

Das FSJ-Kultur/ Politik beginnt bei uns in der Regel zwischen dem 01.08 und dem 01.09. eines jeden Jahres. Es dauert 12 Monate.

Wo kannst du bei uns arbeiten ?

Die Einsatzstellen im FSJ-Kultur/ Politik ändern sich jedes Jahr ein wenig, aber bei den nachstehenden Stellen, haben schon junge Menschen ein Kulturelles Jahr bei uns gemacht:

    * im Bürgerhaus Weserterrassen
    * am Goethe-Institut in Bremen
    * im Planetarium (kleiner medialer Einblick)
    * im Bremer Theater (Öffentlichkeitsarbeit/ Presse)
    * im Büro des Sozialen Friedensdienstes  Bremen e.V.
    * in der Kulturarbeit des International Office der Uni  Bremen
    * bei der Circusschule Jokes
    * in der Kulturarbeit des International Office der Hochschule für Künste
    * in der Bremer Jugendkirche
    * im Jugendzentrum "Ein Haus für unsere Freundschaft" (Hemelingen)
    * in der Kulturkirche St. Stephani
    * in der Wilhelm-Wagenfeld Schule für Gestaltung und Multimedia
    * in der Jugendkulturarbeit in der Kirchengemeinde St. Martini-Lesum
    * im Forschungsinstitut für Produktion und Logistik (Biba) Uni Bremen
    * im International Office der Hochschule Bremen
    * im Knabenchor der Kirchengemeinde "Unser Lieben Frauen"
    * im Kriminaltheater

und in den nachfolgenden Einsatzstellen ein Politisches Jahr:

    * in der Konrad-Adenauer-Stiftung
    * im Ortsamt Schwachhausen/Vahr
      * im Asta der Uni Bremen

 

Kurz noch ein Wort zu den Arbeitsbedingungen :
Das FSJ-Kultur oder FSJ-Politik hat die gleichen Arbeitsbedingungen wie das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) .

Das Besondere bei uns im sfd Bremen:
Du bekommst eine qualifizierte und regelmäßige monatliche Begleitung zu den Inhalten deiner Arbeit und Austausch mit den HelferInnen, die in den selben Bereichen arbeiten. Du erhältst Beratung und Unterstützung bei dort auftretenden Problemen. Und du hast die Möglichkeit berufliche Beratung für die Zeit nach dem FKJ/ FPJ bei uns zu bekommen.

Darüber hinaus nimmst du an 5 Seminarwochen - über das Jahr verteilt - zu verschiedenen fachlichen Themen teil. Diese Seminare werden von dir mitgestaltet. Sie sollen dich im kulturellen Bereich qualifizieren (z.B. Pressearbeit, Veranstaltungsmanagement, Internetauftritt, Theater). Es besteht auch die Möglichkeit an einem internationalen Seminar in Minsk (Belarus) oder Istanbul teilzunehmen.

Für die Seminare in  Bremen entstehen dir - außer für die Verpflegung - keine Kosten. Die Teilnahmezeiten gelten als Arbeitszeit.

Interesse? Dann ruf uns an (0421-342399).
Wir werden dich zu einer Informationsveranstaltung einladen. Wir beginnen unsere Informationsveranstaltungen Mitte Februar 2014. Diese finden dann bis Juni/Juli jeden Montag um 14.30 Uhr in den Räumen des sfd statt.
Anders als im FSJ ist es beim Kulturellen/ Politischen Jahr notwendig eine direkte Bewerbung über den SFD an die Einsatzstellen zu schicken. Auf unserer Informationsveranstaltung werden wir dir die genauen Bewerbungsformalitäten erläutern.